Altherren / Ü32

Von ihrem Teamgeist getragen, hat die ü 32in den letzten 15 Jahren erfolgreich die Farben des TUS Marathon vertreten. Die Mannschaft hat 2 aufregende Jahre hintereinander den Aufstieg geschafft und spielt mit kurzer Unterbrechung seitdem in der ersten Klasse der "alten Herrn".

Nach legendären Fußballschlachten zwischen Wettbergen und Limmer wurde im letzten Jahr eine Gebietsreform beschlossen. Die 3. Staffel der Kreispflege schließt nun Vereine aus dem nördlichen Stadtgebiet und dem nördlichen Umland ein, so das man sich nun auch gegen Mannschaften aus Wunstorf und Neustadt behaupten muss.

Die alten Herrn haben sich im Laufe der Zeit durch junge Talente regelmäßig aufgefrischt, sind aber im Kern nun schon über ein Jahrzehnt zusammen. In dieser Zeit wurde nicht nur auf dem Platz zusammen gewonnen und (selten) verloren sondern ist auch mit viel Herzblut für den Verein eingetreten. So hat man schon mehrfach die Platzsanierung in die Hand genommen und  aus den Reihen der Mannschaft regelmäßig Vertreter für Ämter im Verein abgestellt. Ein wirklich besonderer Mannschaftsgeist um spannt das Team, dass auch in den nächsten Jahren diesen Weg mit angemessenem sportlichen Ehrgeiz und vor allem Spaß am Fußball fortsetzen will.

Infos zur Sparte

Meldungen zu Fussball / Ü-32

In einem packenden Derby besiegte am vergangenem Samstag (24.05.2014) das Team der Ü-32 des DJK TuS Marathon in einem Auswärtsspiel SV Odin mit 1:2.
In den ersten 20 Minuten waren es zunächst die Gastgeber, die durch ihr robustes Auftreten das Spiel beherrschten. Dem Druck des Gegners wenig entgegen zu setzen, zog sich TuS Marathon weit in die eigene Hälfte zurück und konnte nur bedingt Akzente nach vorne setzen. Somit war der Treffer zu 1:0 in der 25 Minute eine Frage der Zeit.

Zweikampfstark, diszipliniert, kaltschnäuzig! So lässt sich die Leistung der Ü-32-Mannschaft von DJK TuS Marathon beschreiben. In einem zunächst ausgeglichenen Spiel, in dem sich die Gäste zu Beginn der ersten Halbzeit zahlreiche Chancen durch Konterspiele erarbeiteten, traf Meik Nicklas per Kopf nach einer Flanke zum wichtigen 1:0.

Am Samstag, 22.03.2014, 12:00 Uhr kommt es zum Kellerduell zwischen TuS Marathon und  TSV Luther.
Nach zuletzt torreichem Sieg gegen SV Iraklos Hellas, haben die Altherren des TuS Marathon nun die Chance die Kellerregionen der Tabelle zu verlassen.

Samstag, 22.03.2014, 12:00 Uhr
Schiedsrichter: Osman Vaybil
A-Platz, Marathon
Rasenplatz

Seiten